Reedereien informieren über Umleitungen des Schiffsverkehrs über das Kap der Guten Hoffnung

Aufgrund der jüngsten Angriffe auf Handelsschiffe im Roten Meer haben die ersten Reedereien – darunter HMM, Hapag-Lloyd und MSC – bereits Massnahmen ergriffen, um die Sicherheit ihrer Schiffe und Besatzungen zu gewährleisten. Verschiedene Reedereien gaben bekannt, den Schiffsverkehr über das Kap der Guten Hoffnung umzuleiten.

Diese Umleitungen führen aufgrund verlängerter Schiffswege voraussichtlich zu Verzögerungen in den Lieferketten. Wir bitten um Ihr Verständnis in dieser aussergewöhnlichen Situation.

Wir beobachten die Situation genau und stehen in ständigem Austausch mit den betroffenen Reedereien, um aktuelle Informationen und Updates zu erhalten.

Sollten Sie weitere Fragen haben oder zusätzliche Informationen benötigen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Zu Beginn der Feiertage möchten wir Ihnen unsere aufrichtigsten Grüße und guten Wünsche übermitteln. Wir hoffen, dass Ihre Feiertage voller Glück und Momente der Freude sind und Sie alle Ihre wohlverdiente Zeit der Ruhe und des freudigen Feierns genießen werden.

Zu Beginn des neuen Jahres wünschen wir Ihnen inständig viel Erfolg, sowohl bei wichtigen Meilensteinen als auch bei den kleinen Freuden, die das Leben wirklich erfüllend machen. Wir freuen uns über die Dinge, die uns erwarten und auf die Chance, Ihnen im Jahr 2024 noch weitere spannende Entwicklungen vorstellen zu können.

 

In unserem neuen #Podcast möchten wir unsere Leidenschaft für die Logistik-Branche sowie unser Know-how aus 115 Jahren Ziegler-Geschichte mit unseren Kunden und allen Interessierten teilen.

Gestern hat das “French-Belgian Chamber of Commerce and Industry” in Brüssel zum fünften Mal eine prestigeträchtige Veranstaltung ausgerichtet, in der mehrere belgische Unternehmen geehrt wurden, die außergewöhnliche Beiträge zur französischen Wirtschaft geleistet haben. Darunter befindet sich auch die Ziegler-Gruppe, die nach einer Online-Abstimmung stolz den begehrten Publikumspreis erhalten hat.

Mit dieser Auszeichnung würdigt die Gesellschaft unsere Projekte, die einen wichtigen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung Frankreichs leisten. Der Präsident der Ziegler-Gruppe, Alain Ziegler sowie die CEO, Diane Govaerts, und der Geschäftsführer von Ziegler Frankreich, Francis Castelin, nahmen die Auszeichnung von dem CEO der KBC Bank entgegen. Sie bedankten sich bei all denjenigen, die unseren Beitrag anerkannt haben, sowie bei denen, die uns unterstützt und für uns gestimmt haben.

 

Ein Engagement für Investitionen in Frankreich:

Dieser Preis ist ein Beweis für unser unermüdliches Engagement für Investitionen in Frankreich und für die französische Gemeinschaft. Wir glauben fest an die Kraft von Innovation, Fortschritt und Nachhaltigkeit als Säulen des Erfolgs. In den letzten Jahren hat die Ziegler-Gruppe erhebliche Investitionen in verschiedene Niederlassungen in ganz Frankreich getätigt. Dies geschah nicht nur, um unsere Geschäftstätigkeit zu verbessern, sondern auch, um einen positiven Einfluss auf die Gemeinden zu haben, denen wir dienen.

 

Eine Vision für Wachstum:

Zwischen 2022 und 2025 hat sich die Ziegler-Gruppe verpflichtet, über 70 Millionen Euro in Frankreich zu investieren. Diese Investitionen sind keine bloßen Zahlen; sie stehen für unser Engagement, Wachstum zu fördern, Chancen zu schaffen und verantwortungsvolles unternehmerisches Bürgertum zu demonstrieren. Wir sind stolz darauf, dass diese Investitionen zur Schaffung von 110 neuen Arbeitsplätzen führen werden und damit zur Verbesserung der Beschäftigungslage in Frankreich beitragen.

 

Vielfältige und weitreichende Bemühungen:

Die Bemühungen der Ziegler-Gruppe in Frankreich umfassen ein breites Spektrum an Initiativen, die alle auf die Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung und der Nachhaltigkeit abzielen. Viele unserer Niederlassungen in Frankreich haben bedeutende Veränderungen erfahren dies umfasste  Bau-, Erweiterungs- und Verlagerungsprojekte. Bei diesen Initiativen ging es nicht nur um die Erhöhung unseres Umsatzes, sondern auch darum, einen positiven Beitrag für die Umwelt und die Gemeinden, in denen wir tätig sind, zu leisten.

Die Verleihung des Publikumspreises ist eine große Ehre für uns, und wir fühlen uns geehrt durch die Anerkennung unseres Engagements für die französische Wirtschaft und unseren Einsatz für nachhaltiges Wachstum.

 

Wir möchten all unseren Partnern, Mitarbeitern und Unterstützern, die uns im Laufe der Jahre zur Seite gestanden haben, unseren herzlichen Dank aussprechen. Ihre unerschütterliche Unterstützung hat maßgeblich zu unserem Erfolg beigetragen, und wir freuen uns darauf, mit Ihrer anhaltenden Ermutigung und Zusammenarbeit weiterhin einen positiven Einfluss auf die französische Wirtschaft (und darüber hinaus!) auszuüben. Danke, dass Sie an unsere Vision glauben und Teil unseres gemeinsamen Engagements für Wachstum, Nachhaltigkeit und kommunale Entwicklung sind.

 

Am Donnerstag, dem 28. September 2023, findet in Brüssel eine prestigeträchtige Veranstaltung der französisch-belgischen Industrie- und Handelskammer statt. Dort werden belgische Unternehmen ausgezeichnet, die sich um die französische Wirtschaft verdient gemacht haben. Die Ziegler Gruppe ist für den begehrten „Structuring Prize“ nominiert worden. Mit dieser Auszeichnung werden herausragende Projekte gewürdigt, die einen wesentlichen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung der Region leisten. Wir freuen uns sehr, für diese bemerkenswerte Auszeichnung im Wettbewerb zu stehen.

Die Nominierung ist das Ergebnis unseres unermüdlichen Engagements für Investitionen in Frankreich. Die Ziegler-Gruppe glaubt an die Kraft von Innovation, Fortschritt und Nachhaltigkeit. In den letzten Jahren haben wir in verschiedenen Niederlassungen in ganz Frankreich beträchtliche Investitionen getätigt, um nicht nur unsere Geschäftstätigkeit zu verbessern, sondern auch einen positiven Einfluss auf die Gemeinden zu haben, zu denen wir gehören.

Die Nominierung ist das Ergebnis unseres unermüdlichen Engagements für Investitionen in Frankreich. Die Ziegler Gruppe glaubt an die Kraft von Innovation, Fortschritt und Nachhaltigkeit. In den letzten Jahren haben wir in verschiedenen Niederlassungen in ganz Frankreich beträchtliche Investitionen getätigt, um nicht nur unsere Geschäftstätigkeit zu verbessern, sondern auch einen positiven Einfluss auf die Gemeinden zu haben, zu denen wir gehören.

Unsere Bemühungen in Frankreich sind vielfältig und weitreichend. Viele unserer Filialen in Frankreich haben erhebliche Veränderungen erfahren, darunter Bau-, Erweiterungs- und Verlagerungsprojekte. Wir stehen an der Spitze der Nachhaltigkeitsbewegung, indem wir wichtige Einrichtungen wie Ladestationen und Photovoltaikanlagen installieren. Bei diesen Initiativen geht es nicht nur darum, unser Ergebnis zu verbessern, sondern auch darum, einen positiven Beitrag für unsere Umwelt und die Gemeinden, in denen wir tätig sind, zu leisten.

Der „Structuring Prize“ wird auf der Grundlage der Bewertung unserer Investitionen vergeben. Ihre Stimme kann einen wichtigen Beitrag zur Anerkennung des Engagements der Ziegler Gruppe für nachhaltiges Wachstum und wirtschaftliche Entwicklung in Frankreich leisten.

Sie können Ihre Stimme hier abgeben.

Gemeinsam können wir weiter daran arbeiten, einen bedeutenden Einfluss auf die Gemeinden, in denen wir tätig sind, auszuüben. Und mit Ihrer Stimme können wir dieser prestigeträchtigen Anerkennung einen Schritt näher kommen.

Vielen Dank, dass Sie den Weg der Ziegler Gruppe mit uns gemeinsam gehen. Ihre Unterstützung bedeutet uns sehr viel, und wir freuen uns darauf, diesen Erfolg gemeinsam zu feiern.

 

 

Wenn der Winter in den Frühling übergeht, erinnert uns dies daran, wie wichtig es ist, Veränderungen anzunehmen und neue Chancen zu ergreifen. Wir möchten Ihnen von Herzen für Ihre unerschütterliche Loyalität und Unterstützung danken, während wir gemeinsam in die Zukunft schreiten. 

Da Ostern vor der Tür steht, möchten wir uns die Zeit nehmen, Ihnen unsere Wertschätzung für Ihr kontinuierliches Engagement und Vertrauen auszusprechen. 

Mit steigenden Temperaturen und aufblühender Natur werden wir daran erinnert, welches Potenzial vor uns liegt. Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche und inspirierende neue Jahreszeit voller aufregender Möglichkeiten und persönlichem Wachstum. Möge diese Zeit Ihnen neue Energie bringen, Ihre Kreativität beflügeln und Sie sowohl persönlich als auch beruflich inspirieren.

Es war der 15. März 1908, als Arthur Joseph Ziegler die Ziegler Gruppe gründete und das Transportgeschäft mit Pferden und Kutschen begann. Die folgenden Jahre brachten neue Herausforderungen und Chancen. Ziegler hat diese Umbruchphase erfolgreich gemeistert und ist in den neuen Paradigmen weiterhin erfolgreich geblieben. Im Laufe der Jahrzehnte hat sich das Unternehmen angepasst und ist gewachsen, so dass Ziegler heute zu den europäischen Vorreitern in der Lieferkette zählt. Dieses Wachstum war nur durch die Verinnerlichung einiger grundlegender Werte möglich, die von Generation zu Generation in unserem Unternehmen weitergegeben wurden.

 

 

EN, FR, DE & NL Untertitel sind verfügbar. Klicken Sie auf Einstellungen ⚙️, um Untertitel zu aktivieren oder die Sprache zu ändern.

 

Anlässlich unseres 115. Jubiläums widmen wir unsere Weiterentwicklung der Zusammenführung unseres ökologischen Fußabdrucks und logistischer Expertise mit einer persönlichen Note, durch die sich jeder Kunde wertgeschätzt fühlt. 

Wir haben verstanden, dass es flexible Lösungen braucht, wenn es um Transport und Logistik geht. Wir arbeiten eng mit unseren Kunden zusammen, um ihre individuellen Bedürfnisse zu verstehen und unsere Lösungen an ihre spezifischen Anforderungen anzupassen.

Wir wagen es, einen höheren Maßstab für die Branche zu setzen in Hinblick auf Innovationen und Nachhaltigkeit.

Nachhaltige Entwicklung hat für uns höchste Priorität, weil wir fest an unsere Fähigkeit glauben, die Welt zum Besseren zu verändern und Nachhaltigkeit und Innovation zu vereinen. Das ist für uns essentiell. 

Wir investieren in aufstrebende Technologien und werden dies auch künftig als Vorreiter und als ein Beispiel für Best Practices in nachhaltiger und innovativer Logistiktechnologie tun.

 

Anlässlich unseres 115. Jubiläums blicken wir in die Zukunft und reflektieren zugleich, woher wir kommen. Transport und Logistik haben einen immensen Einfluss auf die Welt und wir sind fest entschlossen, weiterhin die Grenzen des Möglichen unserer Branche auszureizen, während wir sicherstellen, dass diese Bemühungen einen bleibenden, positiven Einfluss auf unsere Welt haben.

Chinese New Year ist das Fest, mit dem der Beginn eines neuen Jahres nach dem traditionellen chinesischen Mondkalender gefeiert wird. Es ist das wichtigste Fest in China.

In 2023 wird der erste Tag des chinesischen Neujahrs (das Jahr des Hasen) auf Sonntag, den 22. Januar, fallen.

Chinese New Year dauert traditionell 16 Tage, beginnend mit dem chinesischen Neujahrsabend bis zum Laternenfest. Die ersten 7 Tage, vom 21. bis 27. Januar, sind Feiertage, was zu einer Unterbrechung der Lieferketten zwischen China und Europa führen kann.

Mit den eigenen Niederlassungen der Ziegler-Gruppe in China und Hongkong sind wir in der Lage, die Lieferkette für unsere Kunden auch während dieser Ferienzeit sicherzustellen.

Die Ziegler-Büros in China und Hongkong werden sich gegenseitig vertreten, um den Warenverkehr für unsere Kunden so reibungslos wie möglich zu gestalten.

Für genauere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre lokalen Ansprechpartner bei Ziegler.

 

Es gibt keinen besseren Zeitpunkt als die Weihnachtszeit, um Ihnen unsere herzlichsten Grüße und unsere besten Wünsche zu übermitteln.

Das Team der Ziegler Gruppe wünscht Ihnen für das Jahr 2023
Frieden, Freude und Wohlstand.

Wir bedanken uns herzlich für das Vertrauen, das Sie uns entgegenbringen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Ihnen.

 

 

Nachstehend finden Sie den Weihnachtsfahrplan 2022/23 der Ziegler (Schweiz) AG.

Durch die reduzierten Verladefrequenzen, sowohl im Export aus der Schweiz als auch ab den unterschiedlichen Versandländern, ergeben sich Veränderungen bei den Laufzeiten.

Des Weiteren können auch Fahrverbote, speziell an Wochenenden, die Laufzeiten der Sendungen, sowohl im Sammelgutbereich als auch bei der Abwicklung im Charter, beeinflussen.

Wir möchten Sie daher bitten, Termin-Lieferungen mit ihren bekannten Ansprechpartnern in der operativen Abteilung im Vorfeld abzustimmen.